Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Autofahrer flieht vor Kontrolle
Nachrichten Hamburg Autofahrer flieht vor Kontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 20.08.2013
Kiel/Kronshagen

Der Fahrer reagierte auf die Anhaltezeichen jedoch nicht, sondern drückte aufs Gas. Mit bis zu Tempo 100 und mit den Angaben zufolge "äußerst gefährlicher Fahrweise" versuchte der Mann den Streifenwagen abzuhängen. Die Verfolgungsfahrt endete schließlich mit einer Vollbremsung vor einem Baum. Der Autofahrer sprintete in ein Feld und suchte zu Fuß das Weite. Die Herkunft des Fahrzeugs und das Motiv der Flucht waren zunächst unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Politik auf Tour: Schleswig-Holsteins Landesregierung trat am Dienstag in Lauenburg zur Kabinettssitzung zusammen. Zwei Monate nach der Elbeflut machten sich Minister und Staatssekretäre ein Bild von den Aufräumarbeiten in der Altstadt. Beim Aufbau eines effektiven Hochwasserschutzes sicherte Ministerpräsident Torsten Albig seine Unterstützung zu.

Bastian Modrow 23.08.2013

Ein einstürzendes Gerüst in der Hamburger Innenstadt hat am Dienstag einen 65 Jahre alten Radfahrer getroffen und schwer verletzt. Die genaue Ursache für den Unfall sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher.

20.08.2013

Unbekannte Täter haben am Montag in Hamburg-Altona ein Wohnmobil angesteckt, in dem sich eine Touristin aufhielt. Die 72-Jährige habe am späten Abend noch ferngesehen, als ein zufällig am Cruise Center vorbeilaufender Jogger den Brand an der Kennzeichenbefestigung bemerkte und die Frau warnte, teilte die Polizei am Dienstag mit.

20.08.2013
Anzeige