3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bauarbeiter stoppen flüchtenden Rollerfahrer

Kriminalität Bauarbeiter stoppen flüchtenden Rollerfahrer

Drei Bauarbeiter und ein spurtstarker Polizist haben in Lübeck einen flüchtenden Motorrollerfahrer gestoppt. Eine Polizeistreife wollte den Rollerfahrer an einer Einmündung kontrollieren.

Lübeck. Doch anstatt anzuhalten, sei der Fahrer abgebogen, habe Gas gegeben und sei schließlich in einem Wanderweg verschwunden, berichtete die Polizei am Donnerstag. Drei Bauarbeiter, die die Szene beobachtet hatten, versperrten dem Zweiradfahrer den Weg. Kurz darauf erreichte der Polizist nach einem Sprint die Gruppe. Bei der Kontrolle kam heraus, dass der Rollerfahrer keinen Führerschein hatte, das Zweirad frisiert und dessen Motor möglicherweise gestohlen war.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hamburg 2/3