3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Betrunkener Radfahrer auf A7 unterwegs

Kriminalität Betrunkener Radfahrer auf A7 unterwegs

Ein offenbar betrunkener 23-Jähriger ist am frühen Sonntag mit seinem Fahrrad auf der Autobahn A7 unterwegs gewesen. Zwischen den Anschlussstellen Neumünster Süd und Neumünster Mitte schob der Mann sein Rad auf dem Standstreifen.

Neumünster. Als ein Lastwagenfahrer den junge Mann ansprach, attackierte ihn dieser mit Schlägen. Beim Eintreffen der Polizei prügelten sich beide Männer im Straßengraben. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, der Radfahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Da der 23-Jährige einen Alkoholtest verweigerte, ordnete die Polizei ein Blutprobe an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hamburg 2/3