Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Dachstuhlbrand in Norderstedter Schule: 500 000 Euro Schaden
Nachrichten Hamburg Dachstuhlbrand in Norderstedter Schule: 500 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 12.08.2013
Norderstedt

Gut zwei Stunden später hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Ein Dachdecker sei leicht verletzt worden, weitere Menschen kamen nicht zu Schaden.

Der Dachstuhl des noch nicht bezogenen Gebäudeteils habe großflächig in Flammen gestanden, teilte die Polizeidirektion Bad Segeberg mit. Zwischendecken stürzten ein, die darunterliegenden Räume wurden in Mitleidenschaft gezogen. Der Neubau steht auf dem Gelände einer ehemaligen Hauptschule, die jetzt zur Gemeinschafts umgewandelt wird. Die genaue Brandursache wird noch ermittelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht die Besitzer von mehr als 4200 Gegenständen, die Diebe bei Raubzügen in Norddeutschland erbeutet haben sollen. Polizeifotos im Internet zeigen Uhren und Schmuck, Computer und Bildschirme, Handys und Spielekonsolen, Lederjacken und Lautsprecher, Taschen und Parfüms.

12.08.2013

Eine Hundebesitzerin ist am Wochenende beim "Gassi-Gehen" auf der Kreisstraße 15 in Nortorf (Kreis Steinburg) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

12.08.2013

Die Wochenendeinnahmen seines Lebensmittelmarktes hat ein 61-Jähriger am Montag in Hamburg erfolgreich gegen den Angriff zweier Räuber verteidigt. Verpackt in einem Leinenbeutel wollte der Mann das Geld zur Bank bringen, als er am Vormittag im Stadtteil Lokstedt von einem Unbekannten attackiert wurde.

12.08.2013
Anzeige