Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Elbtunnelröhre war zeitweise gesperrt
Nachrichten Hamburg Elbtunnelröhre war zeitweise gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 30.03.2018
Die Polizei fand den Mann und seine Begleiterin rauchend in einem Fluchttunnel. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige
Hamburg

Dem Mann war bereits der Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer entzogen worden, und er wurde per Haftbefehl gesucht, heißt es in einer Mitteilung von Freitag. Auch die Frau war nicht im Besitz eines Führerscheins. Das Auto wurde wegen unklarer Eigentumsverhältnisse eingezogen und der Mann dem Haftrichter vorgeführt, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kandidatin für den SPD-Vorsitz, Simone Lange, hat sich empört gezeigt über Aussagen des kommisarischen SPD-Chefs Olaf Scholz, der eine grundlegende Hartz IV-Reform derzeit ablehnt.

30.03.2018

Einen Monat nach Ausstrahlung der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ zum Fund von Leichenteilen einer Prostituierten in Hamburger Gewässern sind bei der Polizei 72 Hinweise eingegangen.

29.03.2018

Er ist der neue Chef im Hamburger Rathaus: Die Bürgerschaft hat Peter Tschentscher zum Bürgermeister gewählt. Die Ära Olaf Scholz ist Geschichte.

28.03.2018
Anzeige