Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Erneut brennende Autos in Hamburg
Nachrichten Hamburg Erneut brennende Autos in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 14.09.2012

Dass es sich dabei um Brandstiftung handle, bestätigte die Polizei nicht. Auch zur Schadenshöhe machte sie keine Angaben. Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Immer wieder brennen in Hamburg Autos. In der Nacht zum Donnerstag brannten zwei Autos im Stadtteil Finkenwerder und beschädigten dabei eine Hausfassade. Das Mehrfamilienhaus musste kurzzeitig evakuiert werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Zusammenstoß zwischen einem Personenzug und einem Auto ist am Donnerstag in Süderbrarup (Kreis Schleswig-Flensburg) glimpflich ausgegangen. Niemand sei verletzt worden, teilte die Bundespolizei mit.

13.09.2012

Der Kreis Segeberg zieht erste Konsequenzen aus dem Drama um einen verwahrlosten Dreijährigen. Die Verantwortlichkeiten in der Jugendhilfe sollten künftig besser verteilt werden, sagte der Leiter des Kreisjugendamtes, Georg Hoffmann, am Donnerstag auf einer Pressekonferenz.

13.09.2012

Ein bettlägeriger Mann ist am Mittwoch in seinem brennenden Haus in Wischhafen (Landkreis Stade) ums Leben gekommen. Seine 79 Jahre alte Lebensgefährtin kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

13.09.2012
Anzeige