2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Fähre kollidiert mit Sportbooten

Travemünde Fähre kollidiert mit Sportbooten

Eine Fähre mit 33 Passagieren an Bord hat am Sonntag in Travemünde mehrere Sportboote, eine Personenfähre und einen Leuchtpfahl gerammt. Wie die Wasserschutzpolizei mitteilte, entstand durch die Kollision ein "erheblicher Sachschaden".

Voriger Artikel
300 Einsatzkräfte üben den Ernstfall am Bahnhof Elmshorn
Nächster Artikel
Schiffsführer betrunken - Schubverband kracht in Schleusenleitwerk

Eine Fähre mit 33 Passagieren an Bord hat am Sonntag in Travemünde mehrere Sportboote, eine Personenfähre und einen Leuchtpfahl gerammt.

Quelle: Janssen

Travemünde. Verletzt wurde niemand. Die aus Helsingborg kommende 157 Meter lange Fähre lief bei dichtem Nebel in die Trave ein. Ein technischer Defekt oder menschliches Fehlverhalten könne als Unfallursache nicht ausgeschlossen werden, hieß es.

Voriger Artikel
Nächster Artikel