Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Fahrplanänderungen: Reisende schneller ans Ziel bringen
Nachrichten Hamburg Fahrplanänderungen: Reisende schneller ans Ziel bringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 07.12.2016
Ein Aushang «Fahrplanänderungen» hängt in einem Bahnhof. Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv
Kiel

Danach wird unter anderem der Fernverkehr sein Angebot in Kiel um zwei Züge auf 18 An- und Abfahrten pro Tag ausweiten. Die Fernzüge halten auch in Neumünster. Fehmarn-Touristen können im Sommer in eigenständigen Direktzügen zwischen dem Ruhrgebiet und der Ostseeinsel pendeln. Sylt-Gäste müssen sich beim sogenannten Bettenwechslerzug auf Änderungen einstellen, der künftig deutlich früher fährt. 

Auf der Marschbahn werden wegen Kupplungsproblemen an den Reisezugwagen die Züge zunächst weiter nach einen Ersatzkonzept rollen. Zwischen Hamburg und Lübeck wird es wegen der zwei Jahre dauernden Bauarbeiten am Berliner Tor in Hamburg weiter zu Einschränkungen im Fahrplan mit Taktabweichungen und Halteausfälle kommen.

Mit dem Fahrplanwechsel startet auch der Schnellbus Itzehoe - Brunsbüttel im Stundentakt. Brunsbüttel war bislang ohne schnelle ÖPNV-Anbindung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen mutmaßlichen Betrugs und Besitzes von Kinderpornografie sitzt ein 35-jähriger Mann aus Hamburg in Untersuchungshaft. Er steht laut Polizeiangaben vom Mittwoch unter Verdacht, als Personalsachbearbeiter bei zwei Zeitarbeitsfirmen im Laufe von zehn Jahren durch manipulierte Anträge an Krankenkassen Geld auf sein Privatkonto geschafft zu haben.

07.12.2016

Dutzende Schweine sind nach dem Unfall eines Tiertransportes nahe Bordelum (Kreis Nordfriesland) vor Ort notgeschlachtet worden. Der Lastwagen war der Polizei zufolge am Dienstagabend von der Straße abgekommen und umgekippt.

07.12.2016

Der Hamburger Verkehrsverbund legt mit seiner elektronischen Kundenkarte HVV-Card los. Damit können bargeldlos neben Einzel-, Tages- und Wochentickets auch Monatskarten am Automaten gekauft beziehungsweise aufgeladen werden, wie der Hamburger Verkehrsverbund am Mittwoch in Hamburg mitteilte.

07.12.2016