3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Feuer im Car-Port - sieben Autos ausgebrannt

Brände Feuer im Car-Port - sieben Autos ausgebrannt

Sieben Autos sind am Mittwoch in einem Car-Port in Lübeck ausgebrannt. Fünf weitere wurden durch die Hitze des Feuers stark beschädigt. Eine Zeugin habe kurz vor dem Brand ein verdächtiges Auto beobachtet, daher gehe die Polizei von Brandstiftung aus, sagte eine Sprecherin.

Lübeck. Anwohner hatten gegen 01:00 Uhr Feuer in einem Car-Port bemerkt. Als die eintraf, standen bereits mehrere Fahrzeuge in Flammen. Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass die Flammen auf das benachbarte Wohnhaus übergriffen. Der Gesamtschaden wird nach Polizeiangaben auf rund 100 000 Euro geschätzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3