Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Gepäckstücke ohne Sprengstoffspuren
Nachrichten Hamburg Gepäckstücke ohne Sprengstoffspuren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 01.06.2018
Nachdem verdächtige Gepäckstücke gefunden wurden, sperrte die Bundespolizei zunächst ein Terminal am Hamburger Flughafen. Quelle: Daniel Bockwoldt
Hamburg

Experten der Bundespolizei durchleuchteten die Fundstücke, konnte allerdings keine Spuren von Sprengstoff oder gefährlichen Substanzen finden. Jetzt wird ermittelt, wem die Koffer gehören. Die Polizei geht davon aus, dass die Besitzer die Koffer einfach vergessen hatten. Das Terminal wurde für eine dreiviertel Stunde gesperrt. Es sei zwar nicht zu Flugausfällen, jedoch zu Verzögerungen bei insgesamt vier Flügen gekommen, sagte eine Flughafensprecherin.

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das deutschlandweit erste Dieselfahrverbot ist in Kraft. Auf den beiden in Hamburg betroffenen Straßen ist davon erst einmal wenig zu sehen. Um so größer der Wirbel in Politik und bei Verbänden. Viele Anwohner sind sauer.

31.05.2018
Hamburg 38-Jähriger festgenommen - Mann schießt 20-Jährigem in den Fuß

Der Besuch in der Spielhalle in Hamburg-Bahrenfeld hatte für einen 38-Jährigen und einen 20-Jährigen kein gutes Ende. Nach Angaben der Polizei habe der 38-Jährige dem 20-Jährigen nach einem Streit in den Fuß geschossen.

30.05.2018
Hamburg Projekt "Ocean Change" - Arved Fuchs startet Expedition

Er bricht wieder auf: Abenteurer, Segler und Polarforscher Arved Fuchs geht mit seiner Crew wieder auf Reisen. Mit dem umgebauten Haikutter "Dagmar Aaen" setzt er sein Projekt "Ocean Change" fort.

29.05.2018