Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Frachter rammt Schlepper auf Nord-Ostsee-Kanal
Nachrichten Hamburg Frachter rammt Schlepper auf Nord-Ostsee-Kanal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 29.07.2013
Brunsbüttel

Die "Westsund" wollte gemeinsam mit einem weiteren Schlepper einen Ponton vom Niederländischen Rotterdam nach Sassnitz zur Insel Rügen bringen. Im Bereich Buchholzer Moor drehte der 130 Meter lange Schleppverband aus unbekannter Ursache plötzlich nach Backbord und lag quer im Kanal. Der entgegenkommende Stückgutfrachter "Perseus" konnte eine Kollision nicht verhindern und rammte den Bug des Schleppers; der Ponton beschädigte zusätzlich den Heckbereich.

Der Schleppverband musste in Rendsburg für eine Reparatur festmachen. Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Zur Schadenshöhe und zur Unfallursache gab es zunächst keine Erkenntnisse.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erzbischof Ludwig Averkamp übernahm sein Amt 1995 in einem historischen Moment: Im neugegründeten Erzbistum Hamburg vereinte er Katholiken aus der Hansestadt, Schleswig-Holstein und Mecklenburg. Jetzt ist der gebürtige Westfale gestorben.

KN-online (Kieler Nachrichten) 29.07.2013

Nicht alle Lastwagenfahrer halten sich nach Angaben der Autobahnpolizei Schleswig an das am Wochenende verhängte Fahrverbot über die marode Rader Hochbrücke im Zuge der Autobahn 7. "Es wird nicht eingehalten", sagte ein Beamter am Montag.

29.07.2013

Ein Hobby-Gärtner aus Burg im Kreis Dithmarschen ist am Sonntag in seinem Gartenteich durch einen Stromschlag ums Leben gekommen. Der 54-Jährige lag leblos im Wasser, wie die Polizei Itzehoe am Montag mitteilte.

29.07.2013
Anzeige