Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Fußgänger in Parkhaus von Autofahrerin schwer verletzt
Nachrichten Hamburg Fußgänger in Parkhaus von Autofahrerin schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 19.08.2013
Der Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Quelle: Hannibal/Archiv
Schwarzenbek

Er sei zwischen dem Wagen einer 46-Jährigen und einer Wand eingeklemmt worden, berichtete die Polizei am Montag. Dabei fiel der junge Mann hin, anschließend überrollte die 46-Jährige das Bein des jungen Mannes noch einmal. Er kam mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Zu seinem aktuellen Gesundheitszustand konnte die Polizei am Montag keine Angaben machen. Vermutlich habe die Autofahrerin den Abstand zu dem 19-Jährigen beim Vorbeifahren falsch eingeschätzt, sagte eine Polizeisprecherin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Feuer hat am Wochenende in Bad Oldesloe im Kreis Stormarn den Dachstuhl eines Einfamilienhauses zerstört. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei vom Montag niemand, da der Bungalow zurzeit saniert wird und nicht bewohnt wird.

19.08.2013

Eine Wasserpfeife hat in Lübeck für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Ein Anwohner hatte in der Nacht zum Sonntag in einer Nachbarwohnung Feuerschein und Qualm bemerkt und die Polizei verständigt.

19.08.2013

Innerhalb einer Stunde haben am Wochenende in Lübeck gleich drei ehrliche Finder wertvolle Fundsachen auf einem Polizeirevier abgegeben. Darunter war ein Portemonnaie mit 475 Euro, dass einem Autofahrer auf der B75 zwischen Lübeck und Hamberge im Kreis Stormarn vom Autodach gerutscht war.

19.08.2013
Anzeige