Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Fußgänger überquert Straße vor roter Ampel - schwer verletzt
Nachrichten Hamburg Fußgänger überquert Straße vor roter Ampel - schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 23.08.2012

Ein 46 Jahre alter Autofahrer, der sich auf der rechten Spur langsam der Kreuzung näherte, sah den Fußgänger zu spät und erfasste ihn mit seinem Wagen. Der 54-Jährige habe eine Bein- und Beckenfraktur sowie Kopfverletzungen erlitten, hieß es. Lebensgefahr bestehe nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufgrund eines Getriebeschadens am Schiebetor 3 fällt die Große Nordschleuse am Nord-Ostsee-Kanal für mindestens 14 Tage aus. Das teilte das zuständige Wasser- und Schifffahrtsamt Brunsbüttel am Donnerstagnachmittag mit.

Frank Behling 23.08.2012

Einen grausigen Fund haben Beamte der Wasserschutzpolizei am Donnerstag in Lübeck gemacht. Sie fanden im Stadtgraben am Rande der Altstadt einen Hund, um dessen Hals ein rund fünf Kilo schwerer Granitblock gebunden war.

23.08.2012

Nach einem Sturz bei den Vattenfall-Cyclassics ist am Dienstag ein Teilnehmer des Jedermann-Radrennens in Hamburg-Hausbruch gestorben. Der 65-Jährige war am Sonntag mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

23.08.2012
Anzeige