Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Gleitschirmpilot musste notlanden
Nachrichten Hamburg Gleitschirmpilot musste notlanden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 07.04.2018
Ein Gleitschirmpilot aus dem Raum Hamburg wurde leicht verletzt. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolfoto)
Werfenweng/Hamburg

Der Sportler wurde dabei leicht verletzt. Er rief danach seine Frau an und kündigte an, ins Tal nach Werfenweng abzusteigen. Nachdem die Frau ihren Mann später nicht mehr erreichen konnte, verständigte sie die Bergrettung.

Kurz vor Einbruch der Dunkelheit fand eine Hubschrauberbesatzung den total erschöpften Deutschen vor einer Hütte. Der Mann wurde an Bord genommen und ins Tal gebracht.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Quasi über Nacht wurde Felix Jaehn zum international erfolgreichen DJ, schaffte es mit seinem Remix des Songs „Cheerleader“ sogar bis an die Spitze der US-Charts. Nun startete er in Hamburg seine neue Tour.

06.04.2018

Ein 34-jähriger Angeklagter hat zum Auftakt eines Prozesses in Hamburg gestanden, sein kleines Kind im Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek getötet zu haben.

04.04.2018
Hamburg Zusammenstoß mit Bus - Autofahrer litt an Krankheit

Warum rammt ein Auto am helllichten Tage mit hoher Geschwindigkeit einen Sightseeing-Bus am Hamburger Hafen? Der junge Autofahrer war nicht betrunken, aber wohl krank.

03.04.2018