Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Feuerwehr rettet Pferd aus Schlammgraben
Nachrichten Hamburg Feuerwehr rettet Pferd aus Schlammgraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 30.08.2018
Feuerwehrleute retten im Stadtteil Neuengamme ein Pferd aus einem Wassergraben. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa
Hamburg

Der Stute wurde daraufhin ein Beruhigungsmittel verabreicht. Dann zogen die Einsatzkräften das Tier mit Hilfe eines Treckers und Hebebändern aus dem Graben. Nach Angaben einer Tierärztin hat "Easy" die Rettungsaktion gut überstanden.

23 Feuerwehrleute waren rund zweieinhalb Stunden mit der Rettung beschäftigt.

Hier sehen Sie weitere Fotos der Rettungsaktion. 

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sollen in Gefahrensituationen mögliche Angreifer abschrecken: Körperkameras, sogenannte Bodycams. Damit sind nun auch die Sicherheitskräfte der Deutschen Bahn in Hamburg ausgestattet. Der Einsatz ist genau geregelt.

30.08.2018
Hamburg Schüsse auf St. Pauli - Rockerboss außer Lebensgefahr

Der in der Nacht zum Montag in Hamburg-St. Pauli angeschossene Rocker ist außer Lebensgefahr. Der 38-Jährige habe aber noch nicht vernommen werden können, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag.

28.08.2018

Rettungsaktion für eine Schildkröte: Da der Bewohner einer Etagenwohnung in Hamburg-Rotherbaum bei seinem Auszug zwei Schildkröten auf seinem Balkon offensichtlich "vergessen" hat, mussten Polizei und Feuerwehr anrücken, wie die Polizei am Montag über soziale Medien mitteilte.

27.08.2018