Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Hagenbeck-Familienfehde wird weiter vor Gericht ausgetragen
Nachrichten Hamburg Hagenbeck-Familienfehde wird weiter vor Gericht ausgetragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 24.08.2012
Hagenbeck (l.) und Weinlig-Hagenbeck. Quelle: Ingo Spring, Marcus Brand/Archiv

Der Grund: Das Oberlandesgericht hat eine einstweilige Verfügung des Landgerichts aufgehoben, wie Gerichtssprecher Conrad Müller-Horn am Freitag sagte. Das Landgericht hatte Ende April in einem Eilverfahren entschieden, dass sich der Senior zunächst aus der Chefetage zurückziehen müsse. Im Hauptsacheverfahren soll der Familienstreit detailliert unter die Lupe genommen werden; ein Termin steht bisher aber noch nicht fest. Das "Hamburger Abendblatt" hatte zuerst über den Fall berichtet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Autofahrer hat am Donnerstag in Kaltenkirchen im Kreis Segeberg einen Kinderwagen gerammt. Durch den Anprall kippte die Karre, und der zwei Monate alte Säugling wurde herumgeschleudert.

24.08.2012

Nach monatelangen Ermittlungen haben Beamte des Landeskriminalamts am Donnerstag in Hamburg drei mutmaßliche Schleuser festgenommen. Die Männer im Alter von 31, 41 und 42 Jahren sollen Afghanen zur illegalen Einreise nach Deutschland verholfen haben, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte.

24.08.2012

Tafeltrauben sind nach Untersuchungen von Greenpeace weniger mit Pestiziden belastet als in den Vorjahren. Ware aus der Europäischen Union habe bei den Tests am besten abgeschnitten, teilte die Umweltorganisation am Freitag mit.

24.08.2012
Anzeige