Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Hamburger Polizei fahndet nach Kiosk-Räuber
Nachrichten Hamburg Hamburger Polizei fahndet nach Kiosk-Räuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 12.08.2013
Hamburg

Dann soll der Täter das offen auf dem Tisch liegende Bargeld geraubt haben. Der 18-jährige Angestellte erlitt mehrere Prellungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine Sofortfahndung mit sechs Funkstreifenwagen blieb zunächst erfolglos.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit 189 Stundenkilometern ist ein Motorradfahrer in Hamburg über die Autobahn 7 gerast. Erlaubt sind zwischen dem Dreieck Südwest und der Anschlussstelle Bahrenfeld maximal 100 Stundenkilometer, wie die Polizei am Montag mitteilte.

12.08.2013

Das Alfred-Wegener-Institut für Polar-und Meeresforschung (AWI) stellt ein neues Schiff für seine Station in List auf Sylt in den Dienst. Die fast 22 Meter lange "MYA II" kann Messwerte von Strömung bis Biomasse erfassen.

12.08.2013

Schleswig-Holsteins Gesundheitsministerium Kristin Alheit (SPD) hat am Montag die Landesgewinner eines Plakatwettbewerbs gegen das "Komasaufen" ausgezeichnet.

12.08.2013
Anzeige