Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Hund will nach Kaninchen schnappen und verletzt Elfjährige
Nachrichten Hamburg Hund will nach Kaninchen schnappen und verletzt Elfjährige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 01.08.2013

Das Mädchen wurde mit Beinverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nach ersten Erkenntnissen hatte die Katze der Familie ein Kaninchen gefangen und ins Haus geschleppt. Dort riss sich das Tier los und hoppelte in Richtung des Kindes. Dann kam es zu dem Vorfall. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der fahrlässigen

Körperverletzung. Bei dem Hund handelt es sich um eine Mischung aus Schäferhund und Labrador.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der frühere Chefredakteur der eingestellten "Financial Times Deutschland", Steffen Klusmann, wechselt an die Spitze des "manager magazins". Das teilte der zur Spiegel-Gruppe gehörende Verlag des Wirtschaftsmagazins am Donnerstag in Hamburg mit.

01.08.2013

Eine in der Lokalzeitung angekündigte Trauerfeier haben Täter in Horst (Kreis Steinburg) zum Einbruch in das Einfamilienhaus der trauernden Witwe genutzt. Dabei entwendeten die Einbrecher am Mittwoch nicht nur den Ehering und weiteren Schmuck, sondern auch das Geld aus Trauerkarten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

01.08.2013

In das Privathaus des schleswig-holsteinischen CDU-Landesvorsitzenden Reimer Böge in Hasenmoor im Kreis Segeberg ist eingebrochen worden. Die Polizei nahm zwei Verdächtige fest. Ihren Angaben zufolge ereignete sich der Einbruch am späten Donnerstagabend.

01.08.2013
Anzeige