Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Kundengelder im Kasino verzockt: Banker soll aussagen
Nachrichten Hamburg Kundengelder im Kasino verzockt: Banker soll aussagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 21.08.2013

Einen Großteil soll er in der Hamburger Spielbank und im Internet verspielt haben. Der ehemalige Angestellte der Deutschen Bank muss sich wegen Betrugs, Untreue und Urkundenfälschung verantworten. 4,5 Millionen Euro hat der Mann laut Anklage wieder zurückgezahlt. Die Aussage des Mannes hatte sein Anwalt zu Prozessbeginn angekündigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geld stinkt nicht. Nach diesem Motto hat ein 51 Jahre alter Mann in der Lübecker Innenstadt drei Tage lang unberechtigt bei den Benutzern einer öffentlichen Toilette abkassiert.

20.08.2013

Der Fernsehschauspieler Jörg Pleva ist tot. Wie seine Agentur am Dienstag auf Anfrage bestätigte, starb er bereits am vergangenen Donnerstag in Hamburg. Pleva wurde 71 Jahre alt.

20.08.2013

Ein Autofahrer hat sich eine kilometerlange Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Kronshagen und Teile Kiels geliefert. Eine Streife wollte den Wagen am späten Montagabend kontrollieren, da dieser auffällig langsam unterwegs war, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

20.08.2013