Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Kupferkabel und Werkzeug von Rendsburger Kanaltunnel gestohlen
Nachrichten Hamburg Kupferkabel und Werkzeug von Rendsburger Kanaltunnel gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 16.08.2013
Rendsburg

Kupferkabel und Werkzeug im Wert von gut 30 000 Euro wurden gestohlen, berichtete die Polizei am Freitag. Zum Teil seien Starkstromkabel mit einer Flex durchtrennt worden, hieß es. Ein im Tunnel abgestellter Lastwagen mit Anhänger wurde aufgebrochen, Werkzeuge daraus gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe ihre Beute mit einem Anhänger oder mit

einem Laster wegbrachten. Zum Verladen benutzten sie einen Minilader, der auf der Baustelle stand. Der Diebstahl ereignete sich vermutlich schon in der Nacht vom letzten Sonnabend auf Sonntag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lunden/Elmshorn (dpa/lno) – Nach der "Stinkbomben"-Attacke in einer Schule in Lunden (Kreis Dithmarschen) mit 33 Verletzten sucht die Polizei weiter nach dem Verursacher.

16.08.2013

Die Umweltorganisation Greenpeace hat bei der Rückverfolgbarkeit von Fischprodukten Mängel kritisiert. Im Juni seien zehn Fischmarken untersucht worden, teilte Greenpeace am Freitag mit.

16.08.2013

Unbekannte haben in Hamburg-Rahlstedt eine Katze aus dem achten Stockwerk eines Hochhauses geworfen. Nach dem Aufprall starb das Tier durch innere Verblutungen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

16.08.2013
Anzeige