Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Meeresgrund im deutschen Ostseegebiet umfassend kartographiert
Nachrichten Hamburg Meeresgrund im deutschen Ostseegebiet umfassend kartographiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 29.09.2012

Die dreidimensionalen Reliefkarten geben Auskunft über die Beschaffenheit der Sedimente, also die Verteilung von Sand, Schlick, Steinen und eiszeitlichen Ablagerungen auf dem Meeresgrund. Sie vermitteln ferner einen Eindruck der Tiefenverhältnisse und möglicher Strömungsmuster. Die Informationen sind wichtig für die Errichtung von Windparks, die Verlegung von Kabeln und Pipelines und die Sicherheit der Schifffahrt. Sie haben auch Bedeutung für Forschung sowie Umwelt- und Küstenschutz.

Zur Erhebung der Daten wurden den Angaben zufolge zwischen 1994 und 2010 rund 17 000 Bodenproben auf einer Fläche von 15 540 Quadratkilometern genommen. Beteiligt waren die Forschungsschiffe "Deneb" vom BSH sowie "A. v. Humboldt" und "Professor Albrecht Penck" vom IOW.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Prozess um eine folgenschwere Fehldiagnose bei dem damals zweijährigen Jungen Jeremy geht ein Kinderarzt aus Neumünster gegen seine Verurteilung vor. Der Mediziner legte Berufung zum Oberlandesgericht (OLG) nach Schleswig ein.

29.09.2012

Abschied vom Star-Drachen: Peter Maffay, Uwe Ochsenknecht, Heinz Hoenig und andere Prominente proben derzeit in Pahlen (Kreis Dithmarschen) für die letzte "Tabaluga"-Tournee.

28.09.2012

Rund 2700 Strohballen sind am Freitag in Hamburg-Rahlstedt in Brand geraten. Es gebe eine starke Rauchentwicklung, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Es stünden 2000 Kubikmeter Stroh in Flammen.

28.09.2012
Anzeige