Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Hamburg: Mit Auto Geschäftstür gerammt
Nachrichten Hamburg Hamburg: Mit Auto Geschäftstür gerammt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 01.04.2018
Einige Wrackteile seien laut Polizei am Tatort liegen geblieben. Quelle: Imke Schröder
Hamburg

Die Täter waren in der Nacht zum Sonnabend mit einem Auto rückwärts in die gläserne Eingangstür des Geschäfts gefahren, wie ein Polizeisprecher am Ostersonntag sagte. Einige Wrackteile seien am Tatort liegen geblieben.

Obwohl die Beamten den Angaben zufolge sehr schnell bei dem Geschäft waren, gab es zunächst keine Spur von den Einbrechern.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen gemeinschaftlichen Mordes an einer 65-jährigen Nachbarin müssen sich vier Menschen vor dem Landgericht Hamburg verantworten. Gemeinsam sollen sie am 11. Oktober 2017 in der Wohnung der Angeklagten in Hamburg-Lohbrügge Alkohol getrunken haben, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

01.04.2018

Wir mieten Autos, teilen uns Werkzeug mit den Nachbarn und quartieren uns bei Fremden in der Wohnung ein. Jetzt hat die Sharing-Economy auch die Honigbiene erreicht. Davon sollen Imker und Bauern gleichermaßen profitieren.

31.03.2018

Nach der Veröffentlichung eines Phantombildes hat die Hamburger Polizei diverse Hinweise zum Doppelmord an zwei Jungen vor mehr als 36 Jahren bekommen. Die Soko "Cold Cases" sei dabei, diese Informationen abzuarbeiten, erklärte eine Polizeisprecherin.

31.03.2018