Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Mit besserer Kommunikation Leben retten
Nachrichten Hamburg Mit besserer Kommunikation Leben retten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 27.09.2012
Eckart von Hirschhausen (m) auf dem 85. Kongress der DGN. Quelle: Daniel Bockwoldt

"Wäre die Bevölkerung über Risikofaktoren, Symptome und vorbeugende Maßnahmen besser informiert, könnten unzählige Menschenleben gerettet werden", sagte Tagungspräsident Prof. Christian Gerloff am Donnerstag mit Blick auf sein Spezialgebiet Schlaganfall. Für Anregungen für eine positive Kommunikation mit den Patienten hatten die Veranstalter den Kabarettisten Eckart von Hirschhausen eingeladen. In Sachen Vorbeugung predige man immer den falschen Leuten, sagte von Hirschhausen. Nämlich jenen, die sich ohnehin schon um ihre Gesundheit kümmerten. Es gehe darum, die anderen zu erreichen. Die Veranstalter erwarten etwa 5000 Teilnehmer zu dem Kongress, der bis zum Sonnabend andauert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zehntausende junge Störe sollen den in Deutschland ausgestorbenen Fisch auch in der Elbe wieder heimisch werden lassen. Bei Bleckede im Landkreis Lüneburg wurden am Donnerstag rund 1500 der urzeitlichen Tiere in den Fluss gesetzt.

27.09.2012

Die Gaststätte "Grander Mühle" in Kuddewörde (Kreis Herzogtum Lauenburg) ist in der Nacht zum Donnerstag durch ein Feuer und eine Explosion nahezu zerstört worden.

27.09.2012

Der Wildpark Eekholt im Kreis Segeberg hat ein neues Wolfsgehege. Zu dem Areal so groß wie eineinhalb Fußballfelder (11 000 Quadratmeter) gehört auch eine Wolfshöhle.

27.09.2012
Anzeige