3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Mord nahe der Reeperbahn - schwere Vorwürfe gegen Staatsanwaltschaft

Prozesse Mord nahe der Reeperbahn - schwere Vorwürfe gegen Staatsanwaltschaft

Im Prozess um den Mord an einem 44-Jährigen nahe der Reeperbahn hat die Verteidigung am Donnerstag der Kammer sowie der Staatsanwaltschaft schwere Verfahrensfehler vorgeworfen.

Voriger Artikel
Babyleichenfunde von 2006 und 2007 aufgeklärt: Mutter gesteht Taten
Nächster Artikel
Betrüger festgenommen - Banken um mindestens 250 000 Euro geprellt

Die vier Männer sind wegen Mordes angeklagt.

Quelle: Daniel Reinhardt

Hamburg. Den Anwälten der vier Angeklagten im Alter zwischen 24 bis 37 Jahren seien Ermittlungsergebnisse vorenthalten worden. Dies hatte der Vorsitzende Richter Joachim Bülter nach der Verlesung der Anklageschrift eingeräumt. Die vier Männer sollen im April einen Café-Besucher nahe der Hamburger Reeperbahn niedergeschlagen und erstochen haben. Sie sind wegen Mordes angeklagt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hamburg 2/3