Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Mordversuch für 50 Euro? - Prozess gegen 18-Jährigen
Nachrichten Hamburg Mordversuch für 50 Euro? - Prozess gegen 18-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:15 30.08.2012

Der junge Mann soll das Opfer Ende Februar 2012 auf der Toilette einer Diskothek mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Geld und Scheckkarte gezwungen haben. Vor seiner Flucht soll er zweimal auf den Mann eingestochen haben, um nicht entdeckt zu werden. Die Anklage wirft dem 18-Jährigen zudem vor, dreimal vergeblich versucht zu haben, mit der EC-Karte Geld aus einem Bankautomaten zu ziehen. Doch die PIN-Nummer, die ihm sein Opfer nennen musste, war falsch. Für das Verfahren vor der Jugendstrafkammer sind sechs Verhandlungstage anberaumt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp eine Woche nach der Wiedereröffnung einer Konditorei in Hamburgs-Eimsbüttel hat es dort schon wieder gebrannt. In der Nacht zum Donnerstag fing nach Angaben der Hamburger Feuerwehr in der Backstube der "Kleinen Konditorei" der Ofen Feuer.

30.08.2012

Ein 54 Jahre alter Motorradfahrer ist am Mittwoch bei einem Frontalzusammenstoß in der Nähe von Eckernförde schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 21 Jahre alter Autofahrer auf der Bundesstraße 203 nahe der Ortschaft Loose aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten.

29.08.2012

Eine Reifenpanne ist am Mittwoch einem Lkw-Fahrer auf der A39 Richtung Lüneburg zum tödlichen Verhängnis geworden. Wie die Polizei in Harburg mitteilte, hatte der 41-Jährige aus Könnern in Sachsen-Anhalt seinen Sattelzug in der Nähe von Winsen/Luhe auf den Pannenstreifen gelenkt, nachdem ein Reifen geplatzt war und dann das Fahrzeug ohne Warnweste verlassen.

29.08.2012
Anzeige