Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Mutmaßlicher Handtaschen-Serienräuber in U-Haft
Nachrichten Hamburg Mutmaßlicher Handtaschen-Serienräuber in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 24.08.2012

Der 25-Jährige sitze bereits seit Dienstag in Untersuchungshaft, berichtete die Polizei am Freitag. Der Mann hatte sich für seine Taten stets alte und zumeist erkennbar gebrechliche Frauen ausgesucht. Sein jüngstes Opfer war 71, sein ältestes 93 Jahre alt.

Meist kamen die Frauen mit dem Schrecken davon, eine wurde jedoch schwer an der Schulter verletzt. Die Täterbeschreibungen der alten Damen ähnelten sich nach Polizeiangaben und trafen zudem auf den 25-Jährigen zu, der bereits wegen verschiedener Eigentumsdelikte bekannt war. Bei seiner Festnahme habe er sechs der ihm zugeschriebenen neun Taten zugegeben, sagte eine Polizeisprecherin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 31-jährige Mieterin hat die Hamburger Polizei ungewollt zu ihrer 180 Pflanzen großen Marihuanaplantage gerufen. Anwohner hatten am Donnerstagnachmittag in Hamburg-Neustadt die Polizei alarmiert, weil sie laute Hilferufe einer Frau gehört hatten, wie eine Polizeisprecherin am Freitag mitteilte.

24.08.2012

Zwei internationale Expertenteams sind am Freitag wegen des schlechten Wetters nicht an Bord des havarierten Frachters "Flaminia" gelangt. Experten aus England, Frankreich, den Niederlanden und Deutschland wollten sich vor der englischen Küste einen genauen Überblick über den Zustand von Schiff und Ladung verschaffen, teilte das Havariekommando in Cuxhaven mit.

24.08.2012

Die Hamburger Wissenschaftssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) hat am Freitag das neue Hauptgebäude der Technischen Universität im Stadtteil Harburg eingeweiht.

24.08.2012
Anzeige