Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Mutmaßlicher Räuber stiehlt Schmuck und läuft Opfer über den Weg
Nachrichten Hamburg Mutmaßlicher Räuber stiehlt Schmuck und läuft Opfer über den Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 15.08.2013

Als der mutmaßliche Täter am Montag über den Gartenzaun stieg, habe ihn die 69-jährige Frau noch auf sein Verhalten angesprochen, das Gespräch jedoch wieder vergessen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Erst als das Paar später feststellte, dass Schmuck fehlte, alarmierte es die Polizei. Das Raubgut - eine goldene Herrenarmbanduhr sowie Goldschmuck für Finger, Arm und Hals - bezifferten die Ermittler auf einen Wert im unteren vierstelligen Euro-Bereich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer Raubserie auf ältere Menschen in Kiel-Schilksee, bei der eine 82-Jährige an einem Asthma-Anfall starb, müssen zwei Brüder für viele Jahre ins Gefängnis.

15.08.2013

Hamburg (dpa/lno) - Der Zoll hat am Donnerstag in Hamburg den deutschlandweit ersten Spürhund vorgestellt, der auf das Erschnüffeln von illegalen Arzneimitteln trainiert ist.

15.08.2013

Der Bau einer Autobahnbrücke für die Autobahn 14 bei Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern führt zu Zugausfällen und -umleitungen zwischen Berlin und Hamburg.

15.08.2013
Anzeige