Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Nach Fahrfehler: Autofahrer haut mit Baseballschläger um sich
Nachrichten Hamburg Nach Fahrfehler: Autofahrer haut mit Baseballschläger um sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 15.08.2013
Hamburg

Obwohl der ältere Mann auf der Rechtsabbiegerspur war, fuhr er geradeaus - und behinderte dadurch den 51-Jährigen. Der jüngere Fahrer wollte den älteren daher zur Rede stellen und folgte dessen Auto.

Als die Fahrzeuge an einer Kreuzung nebeneinander hielten, spuckte der 56-Jährige durch ein offenes Fenster in das Auto des 51-Jährigen. Kurze Zeit später stoppten beide erneut, der jüngere Mann stieg aus und ging zur Fahrertür seines Kontrahenten. Nach Angaben von Zeugen zog der 56-Jährige ihn daraufhin in sein Auto und schlug mit einem Gegenstand mehrfach auf seinen Hinterkopf. Dann soll er zu einem Gebüsch gelaufen sein und dort etwas versteckt haben.

Rund 50 Meter vom Tatort entfernt fand die Polizei den Baseballschläger. Die Beamten nahmen den 56-Jährigen fest, er kam später aber wieder auf freien Fuß. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Attacke könnte ihn auch seinen Führerschein kosten, hieß es. Der 51-Jährige wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Westumgehung Pinneberg darf gebaut werden. Bereits unterlegene Kläger gegen einen entsprechenden Planfeststellungsbeschluss dürfen nicht in Berufung gehen, entschied das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht (OVG) in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss (vom 12. August 2013, Az.

15.08.2013

Hamburg (dpa/lno) - Zivilfahnder der Polizei haben am Mittwoch zwei mutmaßliche Einbrecher in Hamburg-Jenfeld auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Beamten hatten bemerkt, wie die 31 und 42 Jahre alten Männer zuerst Gebäude ausgespäht und wenig später ein Grundstück mit Taschen verlassen hatten, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

15.08.2013

Bark (dpa/lno) - Ein unbekannter Täter hat in Bark (Kreis Segeberg) aus dem Haus eines älteren Ehepaars mehrere wertvolle Schmuckstücke gestohlen - bei der Flucht lief er dann einem der Opfer über den Weg.

15.08.2013
Anzeige