Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Nach Schüssen in der Hafencity Identität des Schützen unklar
Nachrichten Hamburg Nach Schüssen in der Hafencity Identität des Schützen unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 15.08.2013
Hamburg

Für die Waffe ist keine Erlaubnis nötig.

Das Mobile Einsatzkommando (MEK) hatte die Wohnung am Mittwoch gestürmt, jedoch niemanden angetroffen. Die Beamten wissen zwar, dass ein junger Mann dort lebt - sie konnten ihn aber zunächst nicht erreichen. Zudem ist unklar, ob er oder ein anderer geschossen hat.

Auf dem Balkon und in der Wohnung entdeckte die Polizei die Waffe, passende Munition sowie 42 Beutel mit Marihuana - nach erster Einschätzung soll es sich um etwa ein halbes Kilo handeln. Auch die Pflanzen auf dem Balkon sollen Marihuana-Pflanzen sein. Die Beamten haben ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Prozess um einen Überfall und den tödlichen Sturz einer 18-Jährigen von einem Hochhausbalkon in Trappenkamp (Kreis Segeberg) könnte es möglicherweise zu einer Absprache zwischen Gericht, Staatsanwaltschaft und Verteidigung kommen.

15.08.2013

Ein Urlauber hat am Mittwoch im nordfriesischen St. Peter-Ording einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Der 37-Jährige fuhr an einer Kreuzung über eine rote Ampel und stieß mit einem anderen Auto zusammen, wie die Polizei Husum am Donnerstag mitteilte.

15.08.2013

Der Chirurg Franz-Joseph Bartmann aus Flensburg ist zum Präsidenten der Ärztekammer Schleswig-Holstein wiedergewählt worden. Dies teilte die ärztliche Selbstverwaltung am Donnerstag mit.

15.08.2013
Anzeige