6 ° / 1 ° Regen

Navigation:
Neues Hauptgebäude der TU Hamburg-Harburg eingeweiht

Hochschulen Neues Hauptgebäude der TU Hamburg-Harburg eingeweiht

Die Hamburger Wissenschaftssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) hat am Freitag das neue Hauptgebäude der Technischen Universität im Stadtteil Harburg eingeweiht.

Voriger Artikel
Hagenbeck-Familienfehde wird weiter vor Gericht ausgetragen
Nächster Artikel
Schlechtes Wetter verhindert Inspektion der "Flaminia"

Das neue Gebäude der TU Hamburg-Harburg wurde eingeweiht.

Quelle: Daniel Reinhardt

Hamburg. Es besteht aus historischer Bausubstanz einer Pionierkaserne und zwei Ergänzungsbauten. Das Gebäude ist Sitz des Studentischen Lern -und Kommunikationszentrums sowie großer Teile der Verwaltung und des Präsidiums. "Mit dem Hauptgebäude bekommt die Technische Universität ein unverwechselbares Gesicht", sagte Stapelfeldt. Die Kosten liegen bei insgesamt 25,8 Millionen Euro, vier Millionen Euro davon kommen aus Studiengebühren. Die TU Hamburg-Harburg wurde 1978 gegründet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3