Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Noch keine heiße Spur von Liam Colgan
Nachrichten Hamburg Noch keine heiße Spur von Liam Colgan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 12.03.2018
Die Hamburger Polizei bittet noch immer nach Hinweisen zum Verbleib des vermissten Schotten. Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)
Hamburg

 Es habe Hinweise im zweistelligen Bereich gegeben, denen nachgegangen worden sei. Nach ersten Ermittlungen sei es nicht unrealistisch, dass der 29-Jährige verunglückt sei. Es gebe beispielsweise keine Hinweise darauf, dass der Schotte einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sei oder sich habe absetzen wollen.

Colgan war vor rund vier Wochen auf der Reeperbahn verschwunden, nachdem er an einem Junggesellenabschied teilgenommen hatte. Er war nach Polizeiangaben stark alkoholisiert und weder in sein Hostel zurückgekehrt noch nach Schottland zurückgeflogen. Seitdem sucht die Familie unter anderem mit Flugblättern nach ihm.

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 29 Jahre alter Mann ist in Hamburg beim Schlichten eines Streits mit einem Messer schwer im Gesicht verletzt worden. Er war laut Polizei am frühen Sonnabendmorgen mit einer Gruppe in St. Pauli unterwegs, als es vor einer Tankstelle zu einem Streit mit einem 30-Jährigen kam.

11.03.2018

Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer ist am frühen Sonnabendmorgen in Hamburg-Wandsbek mit einem Auto zusammengestoßen und gestorben. Seine Beifahrerin (19) wurde schwer verletzt, Lebensgefahr bestehe aber nicht.

11.03.2018

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) will sein Nachrichten-Angebot für Hörfunk, Fernsehen und Online-Medien künftig an einem Standort in Hamburg produzieren. Von 2020 an sollen von Lokstedt aus vor allem Kurznachrichten sowie Berichte und Reportagen für Norddeutschland entstehen, wie der NDR mitteilte.

09.03.2018