Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Noel Gallagher überzeugt bei Tourauftakt
Nachrichten Hamburg Noel Gallagher überzeugt bei Tourauftakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 09.04.2018
Der britische Sänger und Songschreiber Noel Gallagher und seine Band High Flying Birds werden auch in Düsseldorf (9.4.), München (12.4.), Berlin (16.4.) und Wiesbaden (17.4.) auftreten. Quelle: Axel Heimken/dpa
Anzeige
Hamburg

 eben den Songs seiner drei Soloalben spielte der 50-jährige Noel Gallagher in Hamburg auch sechs Titel seiner vormaligen Band Oasis, darunter die Hymnen „Wonderwall“ und „Don't Look Back in Anger“, bei denen das Publikum textsicher mitsang.

Passend zu den psychedelisch anmutenden Liedern seines Ende November erschienenen Albums „Who Built The Moon?“ flimmerten hinter Gallagher bunte Videoanimationen über die große Leinwand. Als letzten Song der Zugabe spielte er eine Coverversion des Beatles-Klassikers „All You Need Is Love“ und erntete viel Applaus.

Seine Konzertreise führt ihn auch noch nach Düsseldorf (9.4.), München (12.4.), Berlin (16.4.) und Wiesbaden (17.4.).

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hamburg Fischer sind unzufrieden - Keine sieben Tonnen Stint gefangen

Die Stintfischerei an Elbe und Weser ist in diesem Jahr wenig erfolgreich gewesen. „Letztes Jahr hatten wir noch 14 Tonnen, jetzt sind es keine sieben mehr“, sagte Elbfischer Wilhelm Grube in Hoopte östlich von Hamburg. In guten Jahren habe er 30 Tonnen im Jahr aus dem Fluss gezogen.

09.04.2018

Schrecklicher Unfall in Hamburg: Ein Junge (5) ist mit einem Auto zusammengestoßen. Dabei hat er sich fast das Ohr abgerissen.

09.04.2018
Hamburg „Autoposer“ geschnappt - Straßenrennen vor dem Deichtortunnel

Die Hamburger Polizei hat einen Mann geschnappt, der an einem illegalen Autorennen teilgenommen haben soll. Der 20-Jährige sei in der Nacht zu Sonntag mit seinem Auto über die Ludwig-Erhard-Straße in Richtung Hafencity gefahren, teilte die Polizei mit.

08.04.2018
Anzeige