Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Prozess gegen neun mutmaßliche Buntmetalldiebe
Nachrichten Hamburg Prozess gegen neun mutmaßliche Buntmetalldiebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 06.08.2013
Prozess: Diebstahl von Buntmetall. Quelle: Peter Endig/Archiv
Lüneburg

Die internationale Gruppe habe einen Schaden von mehreren hunderttausend Euro angerichtet, meldete die Polizei nach den Festnahmen im Februar. Bei der Bahn und anderen Betrieben in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein sei Buntmetall im hohen zweistelligen Tonnenbereich entwendet worden, hieß es damals. Bis zum 23. Dezember hat das Gericht insgesamt 24 Termine angesetzt. Acht der neun Männer im Alter zwischen 24 und 43 Jahren sitzen in Haft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Open Air ist vor dem Open Air: Am Sonntag ging das wohl größte Heavy-Metal-Festival der Welt in Wacken nahe Itzehoe zu Ende - zwei Tage später vermelden die Veranstalter im Internet den Verkauf von 60 000 Karten für die nächste Ausgabe 2014. Schon am Montag seien 40 000 Karten weg gewesen.

06.08.2013

Hamburg (dpa/lno) - Kabeldiebe haben die Züge auf der Hamburger S-Bahnlinie S3/S31 zwischen Harburg und Wilhelmsburg für einen halben Tag lahmgelegt. Die unbekannten Täter entwendeten am Montagabend auf einer Strecke von einem Kilometer Signal- und Erdungskabel, wie die Bundespolizei am Dienstag auf dpa-Anfrage mitteilte.

06.08.2013

Zwei Männer haben sich am Montag in Hamburg- Hamm als Kriminalpolizisten ausgegeben und versucht, so in die Wohnung einer 93-Jährigen Frau zu kommen. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag hatten die Trickdiebe die Seniorin mehrfach angerufen, um ein Auto zu kaufen, das die Frau angeblich im Internet inseriert hatte.

06.08.2013
Anzeige