Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Radiopreis-Verleihung in Hamburg
Nachrichten Hamburg Radiopreis-Verleihung in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:25 06.09.2012
Robbie Williams (l) fühlt sich bei Olivia Jones geborgen. Quelle: Malte Christians

Williams war als Laudator angereist und hatte schon vor Beginn der Gala im Freihafen für Kreischalarm am roten Teppich gesorgt.

Auch die Pet Shop Boys, Deutschrocker Udo Lindenberg und zahlreiche weitere Musiker kamen zur Verleihung. Bei der von Barbara Schöneberger moderierten Gala mit rund 900 geladenen Gästen wollte Williams den Preis in der Kategorie "Beste Innovation" überreichen. Singen werde der Musiker, dessen neues Album im November erscheinen soll, allerdings nicht, hieß es noch kurz zuvor.

Für den dritten Deutschen Radiopreis hatten sich 120 Sender mit 252 Produktionen beworben. Die unabhängige Jury des Grimme-Instituts nominierte insgesamt 30 Sendungen und Protagonisten. 58 Radiosender wollten die Show am Abend live übertragen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verkehrsunfall in Hamburg ist am Donnerstagabend eine 41-jährige Frau schwer verletzt worden. Die Autofahrerin sei in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Feuerwehr mit.

06.09.2012

Popstar Robbie Williams sorgt auch als Laudator für Kreischalarm: Eine halbe Stunde vor Beginn der Verleihung des Deutschen Radiopreises am Donnerstagabend in Hamburg hat der prominenteste Redner des Abends ein wahres Blitzlichtgewitter und Trubel am roten Teppich ausgelöst.

06.09.2012

Das "Morden im Norden" geht weiter. Am Brodtener Ufer, der Steilküste zwischen Lübeck-Travemünde und dem Fischerdorf Niendorf, sind am Donnerstag die Dreharbeiten für die zweite Staffel der Vorabend-Krimiserie fortgesetzt worden.

06.09.2012
Anzeige