Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Tatverdächtiger kommt vor Haftrichter
Nachrichten Hamburg Tatverdächtiger kommt vor Haftrichter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 14.07.2018
Polizisten haben den Täter nach kurzer Flucht festgenommen. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Hamburg

Der 23 Jahre alte Deutsch-Afghane war am Freitag kurz nach der Tat auf der Flucht festgenommen worden. Er soll den 26-Jährigen auf dem Parkplatz des Sportstudios mit mehreren Schüssen getötet haben. Der 26-jährige Afghane starb noch am Tatort. Die Polizei vermutet die Hintergründe der Tat in der organisierten Kriminalität.

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist wieder soweit: Mit Pril-Blumen im Haar und schrill-bunter Kleidung werden am Sonnabend wieder Hunderttausende Fans der Kult-Hits der 70er und 80er Jahre ausgelassen den 22. Schlagermove auf Hamburger Straßen feiern.

14.07.2018

Ein 26-jähriger Mann aus Afghanistan ist am Freitagnachmittag auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios in Hamburg-Steilshoop erschossen worden. Tatverdächtig sei ein 23-jähriger Landsmann, sagte ein Polizeisprecher.

13.07.2018

Für die Hamburger Umweltbehörde ist es Gesundheitsschutz, für Teile der Opposition Symbolpolitik: Über die ersten Dieselfahrverbote in Deutschland gehen die Meinungen weit auseinander. Sechs Wochen sind seit der Einführung vergangen - für so manchen wurde es teuer.

13.07.2018
Anzeige