Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Schwimmen beim Ironman abgesagt
Nachrichten Hamburg Schwimmen beim Ironman abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 27.07.2018
Blaualgenbefall kann für den Menschen negative Folgen haben.  Quelle: NABU (Symbolfoto)
Hamburg

Das teilten die Organisatoren am Freitag mit. Der Ironman wird nun statt als Triathlon als Duathlon (Laufen-Radfahren-Laufen) ausgetragen. Trotz der Änderung gelte der Wettkampf am Sonntag als Qualifikation für die WM im Oktober auf Hawaii und als deutsche Meisterschaft, betonte Björn Steinmetz, Geschäftsführer der Ironman Germany.

Statt des Schwimmens über 3,8 Kilometer wurde als Auftakt des Rennens am Sonntag ein sechs Kilometer langer Lauf angesetzt. Anschließend geht es wie üblich über 180 Kilometer auf dem Rad, zum Abschluss steht ein Marathon an. Auch die Anfangszeiten ändern sich. Die Profi-Männer starten um 7.00 Uhr, die Frauen beginnen zwei Minuten später. Der Ironman in Hamburg hatte vor einem Jahr seine Premiere in der Hansestadt gefeiert.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Motorradunfall auf der Autobahn 1 bei Hamburg am Freitagmorgen ist es zu Problemen im Berufsverkehr gekommen. Der Polizei zufolge war es gegen 7.30 Uhr zu einem Unfall mit einem Auto und einem Motorrad gekommen.

27.07.2018

Unfassbares Drama in einer Flüchtlingsunterkunft in Hamburg: Ein Eisverkäufer überrollt ein Mädchen, die Zweijährige ist sofort tot. Augenzeugen brechen nach dem Unglück weinend zusammen. Ein erster Test bei dem Fahrer deutet auf Drogenkonsum hin.

27.07.2018

Ein 61 Jahre alter Mann hat am Dienstagmittag in Hamburg eine Frau in einem Linienbus verletzt. Er soll die Frau unvermittelt und mutmaßlich mit einem Messer verletzt haben, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte.

24.07.2018