3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Strecke gesperrt wegen Rinderherde auf Bahngleisen

Bahn Strecke gesperrt wegen Rinderherde auf Bahngleisen

Wegen einer ausgebrochenen Rinderherde musste am Donnerstagmorgen die Bahnstrecke zwischen Neustadt im Kreis Ostholstein und Puttgarden vorübergehend gesperrt werden.

Neustadt. Die Tiere waren durch einen zerschnittenen Weidezaun in die Freiheit gelangt. Wie die Bundespolizei berichtete, hatte der Zugführer einer Regionalbahn die Kühe nördlich von Neustadt bemerkt. Beamte der Bundes- und der Landespolizei mussten insgesamt 16 Kühe zurück auf ihre Weide treiben. Dabei habe sich ein Beamter am Knie verletzt, sagte ein Bundespolizeisprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3