Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Transporter fährt auf Leitplanke
Nachrichten Hamburg Transporter fährt auf Leitplanke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:14 21.09.2018
Auf der A7 bei Hamburg staute sich am Freitagmorgen der Verkehr nach einem Unfall. Quelle: Axel Heimken/dpa
Hamburg

Wie der Transporter auf die Leitplanke der A7 bei Hamburg gekommen war, war zunächst unklar. „Es passiert ab und zu, dass ein Lkw einen Keil verliert. Da könnte er zum Beispiel drüber gefahren sein“, sagte ein Polizeisprecher.

Die rechte Fahrbahn der A7 musste nach dem Unfall um etwa 6.37 Uhr in Richtung Norden gesperrt werden. Zwischen Othmarschen und Stellingen mussten Autofahrer auf zunächst etwa sechs Kilometern mehr Zeit einplanen.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Streit vor einer Bäckerei in Hamburg-Farmsen ist am Mittwoch ein 35 Jahre alter Mann mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, konnten Beamte noch in der Nähe des Tatorts einen 50-jährigen Albaner als Tatverdächtigen festnehmen.

19.09.2018

Infolge eines Kommunikationsfehlers bei der Hamburger Polizei ist ein Taxifahrer, der eines natürlichen Todes gestorben war, ohne Wissen der Angehörigen in Hamburg-Öjendorf bestattet worden. Tochter und Sohn des 1963 geborenen Mannes erfuhren erst mit dreimonatiger Verzögerung vom Tod des Vaters.

19.09.2018

Brennender Müll hat am Montagmorgen zu Behinderungen im Hamburger S- und U-Bahn-Verkehr geführt. Offenbar hatte ein defekter Stromabnehmer der S-Bahn zu Funkenflug geführt, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte.

17.09.2018