Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Unglücksschiff nimmt Kurs auf Ärmelkanal
Nachrichten Hamburg Unglücksschiff nimmt Kurs auf Ärmelkanal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 02.09.2012
Seit 14.45 Uhr nimmt der Schleppverband Kurs auf den Ärmelkanal. Quelle: Reederei NSB

Die mit mehr als 2800 Containern beladene "Flaminia" war im Juli aus unbekanntem Grund auf dem Atlantik in Brand geraten. Ein Seemann starb, ein weiterer wird vermisst. Der niederländische Schlepper "Fairmount Expedition" soll das Schiff nun nach Wilhelmshaven in den JadeWeserPort bringen. Mit der Ankunft in deutschen Gewässern werde in etwa fünf Tagen gerechnet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hamburger Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde hat am Sonntag zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz eine Blutspendeaktion veranstaltet. Die Aktion sollte ein Zeichen der Integration sein.

02.09.2012

Bei einem Zusammenstoß zweier Taxen sind am frühen Sonntagmorgen in Hamburg-Lurup drei Menschen schwer verletzt worden - zwei Fahrgäste und ein Fahrer. Die Unfallopfer mussten ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei mitteilte.

02.09.2012

Nach dem Zusammenstoß eines belgischen Containerschiffes mit einem Hamburger Vermessungsboot auf dem Rhein bei Basel ist ein Mensch ums Leben gekommen. Der Mann sei am Samstagabend an seinen schweren Verletzungen gestorben, teilte die Staatsanwaltschaft am Sonntag mit.

02.09.2012
Anzeige