Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Untreue-Verdacht: Durchsuchung bei Ex-Kanzler der FH Flensburg
Nachrichten Hamburg Untreue-Verdacht: Durchsuchung bei Ex-Kanzler der FH Flensburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 17.09.2012

In dem Ermittlungsverfahren geht es unter anderem um Untreue, wie der Flensburger Oberstaatsanwalt Otto Gosch am Montag sagte.

Der beschuldigte Ex-Kanzler wies die Anschuldigungen vehement zurück. "Ich wehre mich gegen den Vorwurf, in die Kasse gegriffen zu haben", sagte er am Montag der Deutschen Presse-Agentur dpa. Seine Sicht der Dinge hat er mittlerweile auch ins Internet gestellt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Elbe bei Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg) ist am Sonntag eine Leiche gefunden worden. Es handele sich um einen Mann, sagte eine Polizeisprecherin am Montag in Ratzeburg.

17.09.2012

Hafengeburtstag und Cruise Days sind nicht genug - Hamburg fehlt der Promi-Faktor: Die Hansestadt locke viele Touristen an, aber zu wenig Gutbetuchte, sagte Stephan Gerhard, Chef des im Tourismus tätigen Beratungsunternehmens Treugast, der Tageszeitung "Die Welt".

17.09.2012

Die Justiz in Schleswig-Holstein setzt verstärkt auf die elektronische Fußfessel. Bereits zum dritten Mal binnen weniger Wochen haben Richter jetzt den Einsatz des Überwachungsgerätes angeordnet. Nach Straftätern in Neumünster und Itzehoe soll künftig auch ein 20-Jähriger aus Neustadt/Holstein einen Sender tragen. Doch der wehrt sich dagegen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.09.2012
Anzeige