Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Vorfahrt genommen - 19-Jähriger stirbt
Nachrichten Hamburg Vorfahrt genommen - 19-Jähriger stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 11.03.2018
Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer ist in Hamburg mit einem Auto zusammengestoßen und gestorben. Quelle: Dominick Waldeck/dpa
Hamburg

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei bog der Autofahrer in der Tilsiter Straße in Wandsbek nach links ab und übersah dabei das entgegenkommende Motorrad.  Es kam zur Kollision. Der Motorradfahrer starb einem Sprecher zufolge noch an der Unfallstelle. Seine Beifahrerin (19) wurde schwer verletzt, Lebensgefahr bestehe aber nicht.

Die drei 19 Jahre alten Insassen des Wagens seien ebenfalls verletzt worden, einer von ihnen lebensgefährlich. Die Straße war für rund fünf Stunden gesperrt.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) will sein Nachrichten-Angebot für Hörfunk, Fernsehen und Online-Medien künftig an einem Standort in Hamburg produzieren. Von 2020 an sollen von Lokstedt aus vor allem Kurznachrichten sowie Berichte und Reportagen für Norddeutschland entstehen, wie der NDR mitteilte.

09.03.2018

Die Berliner Regierungsbildung führt in Hamburg zu einem Stühlerücken. Olaf Scholz zieht es an die Spree, an der Elbe wird das Bürgermeisteramt vakant. Klar scheint: Die Nachfolge-Regelung kennt sich im Rathaus seit Jahren bestens aus.

09.03.2018

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) wechselt als Bundesfinanzminister und Vizekanzler nach Berlin. Zum Abschied veröffentlichte er am Freitag in den sozialen Netzwerken ein Schreiben unter dem Titel „Es war mir eine große Ehre“. Die Erklärung im Wortlaut.

09.03.2018