Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Weitere Glutnester auf "Flaminia" - Feuerwehr kühlt Container
Nachrichten Hamburg Weitere Glutnester auf "Flaminia" - Feuerwehr kühlt Container
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 12.09.2012
Die «Flaminia»wurde zum JadeWeserPort geschleppt. Quelle: Carmen Jaspersen

Ein mit Papierrollen gefüllter Container habe sich auf 200 Grad erhitzt, teilte das Havariekommando in Cuxhaven am Mittwoch mit. Feuerwehrleute hätten die Temperatur mit Hilfe von Schaum und Wasser auf 30 Grad abgesenkt. Die Lage sei unter Kontrolle, es stünden keine brennbaren Materialien um den Container herum.

Die Glutnester im Schiff müssten allerdings weiter beobachtet werden, sagte Sprecherin Ulrike Windhövel. "Es wird immer mal wieder glimmen." Die innen erhitzten Papierrollen ließen sich wegen ihrer festen Pressung und der Lage unter Deck nicht vollständig löschen.

Der Unglücksfrachter mit Gefahrgut an Bord hatte nach einem Brand im Atlantik am Sonntag mit Schlepperhilfe den fast fertiggestellten Tiefwasserhafen erreicht. Am Dienstag hatten Experten im Auftrag der Staatsanwaltschaft nach der Unglücksursache und einem vermissten Seemann gesucht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenige Tage nach Bekanntwerden der Ermittlungen gegen die früheren Bischöfe Maria Jepsen und Karl Ludwig Kohlwage im Zusammenhang mit dem Ahrensburger Missbrauchskandal hat die Lübecker Staatsanwaltschaft das Verfahren eingestellt.

12.09.2012

Vor der Entladung des Unglücksfrachters „Flaminia“ müssen die Behörden das Schiff in Wilhelmshaven erst freigeben. Noch laufen dort staatsanwaltlichen Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung.

11.09.2012

Fahnder haben einen mutmaßlichen Mörder in einer Straßenbahn in Bremen verhaftet. Sie verdächtigen den 26-Jährigen, Ende Juni nach einem Streit zwei Männer in einem Pariser Nachtclub mit einem Messer angegriffen zu haben.

11.09.2012
Anzeige