Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Zugmaschinen ausgetauscht
Nachrichten Hamburg Zugmaschinen ausgetauscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 14.06.2018
Der Elbtunnel ist wieder frei. Die Sattelzüge konnten weggefahren werden. Quelle: Daniel Reinhardt
Hamburg

Die jeweils mit einem großen Windradflügel beladenen Sattelschlepper hatten am Mittwoch durch den Tunnel fahren wollen. Weil sie jedoch die zulässige Höhe von vier Metern deutlich überschritten, konnten die Fahrer weder vor- noch zurückfahren. Am frühen Donnerstagmorgen gegen 1 Uhr konnte die verantwortliche Spedition dann die Zugmaschinen austauschen und die Transporter konnten ihre Fahrt fortsetzen, wie ein Feuerwehrsprecher am Donnerstag mitteilte. In der Zwischenzeit hatte es in Hamburg kilometerlange Staus gegeben.

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verkauf der HSH Nordbank hat eine weitere Hürde genommen. Nach dem Kieler Landtag haben am Mittwoch die Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft der Transaktion zugestimmt. Damit rückt die Übernahme der Bank durch die US-Investoren Cerberus und J.C.Flowers sowie weitere Partner näher.

13.06.2018

Zwei Todesfälle in einer Woche: Im Tierpark Hagenbeck ist erneut ein Elefant an einer gefährlichen Viruserkrankung gestorben. Eine Quarantäne für die anderen Tiere der Herde gibt es nicht.

13.06.2018

Ein Sattelzug löst vor dem Elbtunnel die Höhenwarnung aus und bleibt stehen. Die Folge: ein Riesenstau im morgendlichen Berufsverkehr - nicht nur auf der Autobahn.

13.06.2018