Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Walrossgeburt bei Hagenbeck
Nachrichten Hamburg Walrossgeburt bei Hagenbeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 25.06.2018
Vor zehn Tagen hat ein kleines Walross das Licht der Welt erblickt. Quelle: Markus Scholz (Archiv)
Hamburg

"Die Erfahrungen, die wir mit den beiden ersten Walrossgeburten sammeln konnten, haben gezeigt, dass es für den Lütten notwendig ist, einige Zeit allein mit seiner Mutter in der Ruhe des Innengeheges zu verbringen", sagte eine Sprecherin. Sobald sich die Bindung von Mutter und Kind gefestigt habe und sich der Kleine weiterhin gut entwickelt, sollen beide der Öffentlichkeit vorstellt werden.

Im Moment tummeln sich damit sechs Walrosse im Eismeer. Neben Vater Odin gibt es noch zwei Walrossdamen sowie den vierjährigen Thor, der jedoch kaum noch von seinen Tanten zu unterscheiden ist. Das Walrosskind Loki (geb. 2015) war wegen einer angeborenen Missbildung am Hals im Alter von zwei Jahren gestorben. Der Tierpark Hagenbeck ist der einzige Zoo in Deutschland, der Walrosse hält.

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hamburg Führerschein und Auto weg - Mit Tempo 221 über die Köhlbrandbrücke

Mit bis zu 221 Stundenkilometern ist ein Autofahrer mit seinem Wagen über die Köhlbrandbrücke in Hamburg gerast. Die Beamten der Verkehrsstaffel seien am Freitag auf den Wagen der Luxusklasse aufmerksam geworden, der bei Regen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Wilhelmsburg fuhr.

24.06.2018

Ein 25-Jähriger ist bei einem Streit zwischen mehreren Männern in einem Discounter in Hamburg-Sternschanze mit einem Messer schwer verletzt worden.

24.06.2018
Hamburg Zölle großes Thema - Zehntausende bei den Harley Days

Die Harley Days haben wieder Zehntausende Biker nach Hamburg gelockt. Die gerade verhängten EU-Strafzölle auf importierte US-Motorräder sind ein Thema für Fans der Kultmarke. Die Biker demonstrieren aber Gelassenheit.

24.06.2018