Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Zwei Männer durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt
Nachrichten Hamburg Zwei Männer durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 04.08.2013
Hamburg

Die Polizei erklärte, der 21-Jährige und ein gleichaltriger Bekannter seien von den 24 und 31 Jahre alten Opfern provoziert worden. Als der verbale Streit eskalierte, zückte einer der Provokateure ein Messer, das ihm der 21-jährige Tatverdächtige abnahm. Daraufhin stach dieser mit der Waffe auf die 24 und 31 Jahre alten Männer ein. Sein 21-jähriger Bekannter, der ebenfalls in den Streit verwickelt gewesen war, beteiligte sich nach Angaben der Polizei nicht. Die beiden Opfer erlitten lebensgefährliche Stichwunden in Brust und Oberkörper. Sie kamen in ein Krankenhaus.

Die beiden 21-Jährigen flüchteten nach dem Übergriff zunächst. Nach rund 45 Minuten stellten sie sich jedoch telefonisch. Ein Haftrichter beschäftigt sich nun mit dem Fall.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Fahrradfahrer ist am Sonntagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Uetersen (Kreis Pinneberg) ums Leben gekommen. Der 55-Jährige wollte mit seinem Drahtesel eine Straße von Gehweg zu Gehweg queren und übersah dabei ein von links kommendes Auto, wie die Polizei mitteilte.

04.08.2013

Ein erst wenige Tage zuvor aus der Haft entlassener Mann ist am Freitag bei einem Einbruch in einem Keller in Bordesholm (Kreis Rendsburg-Eckernförde) von der Polizei erwischt und festgenommen worden.

04.08.2013

In die Verhandlungen über einen gemeinsamen Jugendkanal von ARD und ZDF ist Bewegung gekommen. Nach positiven und konstruktiven Gesprächen sei klar, dass beide Seiten den gemeinsamen Jugendkanal wollten und sich in wesentlichen Punkten angenähert hätten, sagte der ARD-Vorsitzende Lutz Marmor dem Branchendienst "DWDL.

04.08.2013