Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Hamburg Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß
Nachrichten Hamburg Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 25.09.2012

Zum Hergang des Unfalls und den Verletzten lagen noch keine genaueren Angaben vor. Der Sprecher schloss nicht aus, dass noch weitere Menschen zu Schaden kamen. Die Unfallopfer hätten von der Feuerwehr aus den Fahrzeugwracks befreit werden müssen. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Die Straße war am Nachmittag für zweieinhalb Stunden gesperrt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hamburg Hubschrauber unternehmen Messflüge - Übung für atomares Unglück

Training für ein bedrohliches Szenario: Wenn es in Deutschland je zu einem atomaren Unfall kommen sollte, will man gewappnet sein. Jedes Jahr gibt es deshalb Übungsflüge mit Hubschraubern, die radioaktive Strahlung aus der Luft messen - dieses Mal in Norddeutschland.

25.09.2012

Ein 77-Jähriger hat am Montag versucht, als blinder Passagier mit dem Sylt-Shuttle zu fahren. Unbemerkt vom Lokführer kletterte der Rentner am Bahnhof von Keitum mit seinem weißen Elektrofahrrad auf den Autozug, wie die Bundespolizei am Dienstag in Flensburg mitteilte.

25.09.2012
Hamburg Kassenärzte schlagen Alarm - Noch kein Impfstoff gegen Grippe da

Die Kassenärzte in Schleswig-Holstein schlagen Alarm, weil der Impfstoff gegen Grippe fehlt. Ältere und chronisch Kranke müssten jetzt geimpft werden, um sie vor den anstehenden Grippewellen zu schützen. Ein weiteres Abwarten sei aus medizinischer Sicht nicht hinnehmbar.

25.09.2012
Anzeige