2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Kultur
Partnerschaft besiegelt

Theater Tilsit trifft Komödianten

Foto: Bühnenbegegnung: (v.li.) Rafaela Schwarzer und Sina Schulz treffen auf Roman Romankov.

Ihre Partnerschaft haben das Theater Tilsit und die Kieler Komödianten vor einem halben Jahr im russischen Sovetsk besiegelt. Jetzt standen beide Ensembles zusammen im voll besetzten Kulturforum auf der Bühne.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Berlinale

Die Pressekonferenz zu "Touch Me Not" mit Adina Pintilie

"Touch Me Not" von Regisseurin Adina Pintilie

400 Filme, eine halbe Million Zuschauer und viele Stars auf dem roten Teppich: Das ist die Berlinale 2018. Bei uns gibt es die Starts hautnah. Wir übertragen alle 24 Pressekonferenzen der Wettbewerbs-Filme. Sehen Sie hier im Livestream Regisseurin Adina Pintilie zu ihrem Film "Touch Me Not".

  • Kommentare
mehr
Kunsthalle Kiel

Die Welt mit anderen Augen

Foto: Videoinstallation der in New York lebenden Künstlerin Mika Rottenberg.

„Wir wollen die Geschichte feiern und gleichzeitig zukunftsgewandt sein“, sagte Kiels Kunsthallendirektorin Anette Hüsch bei der Vorstellung der neuen Sammlungspräsentation unter dem Titel "globalocal", die aktuelle Videoarbeiten von drei internationalen Gästen prominent integriert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Berlinale

Khook – westliche Dekadenz aus Teheran

Hasan Majuni in einer Szene des Films „Khook“ („Schwein“)

Die iranische Komödie „Khook“ über einen Schweinemasken-Mörder, der reihenweise Filmemacher zur Strecke bringt, hat es zur Berlinale geschafft – und dann kehrt auch noch ein bedrängendes Thema auf die Leinwand zurück: unser Umgang mit Flüchtlingen.

  • Kommentare
mehr
Trumps Mauer an der Grenze zu Mexiko

Konzeptkunst im Wüstensand

Modelle von Grenzmauern sind in San Diego (Kalifornien, USA), an der Grenze zu Mexiko aufgebaut. US-Präsident Trump hatte im Wahlkampf versprochen, die mehr als 3000 Kilometer lange Grenze mit einer Mauer abzuschotten.

Die Prototypen für Trumps Mauer an der Grenze zu Mexico stehen schon. Wir haben sie aus der Perspektive eines Kunstkritikers betrachtet.

  • Kommentare
mehr
Blitz-Kritik

Die zwei Seelen des Herrn K.K.

Foto: Kontra K begeisterte in der Halle 400.

Lange Schlangen vor der Halle400: Auf ihrer „Gute Nacht“-Tour verkauften der Berliner Rapper Kontra K und sein Kollege und „Bruder“ Rico nebst kleiner Band selbige bis auf den letzten Platz aus und zeigten sich als ehemalige Gangsta-Rapper zum sozusagen Guten gewandelt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
“Munin oder Chaos im Kopf“

Monika Maron polarisiert mit einem Roman über Krieg in den Köpfen

Die Schriftstellerin Monika Maron (76).

Weil sie die Zeit nicht mehr versteht, unterhält sich die Heldin mit einem Raben. „Munin oder Chaos im Kopf“ heißt der neue Roman von Monika Maron, der am 22. Februar erscheint. Die Schriftstellerin begibt sich diesmal unter die „besorgten Bürger“. Der Ärger über eine lärmende Nachbarin eskaliert im Kampf gegen die Unübersichtlichkeit der Welt.

  • Kommentare
mehr
Smartphones und die Berlinale

„Unsane“: Wenn ein Film mit dem Handy gedreht wird

Claire Foy in einer Szene des Films "Unsane" ("Unsane - Ausgeliefert").

Wanderer zwischen Medienwelten: Steven Soderbergh zeigt bei der Berlinale Kino vom Smartphone – und Philip Gröning philosophiert über die Zeit. Dabei geht`s mörderisch zu.

  • Kommentare
mehr