6 ° / 1 ° Regen

Navigation:
Kultur
Neuer Roman des japanischen Schriftstellers

Murakami, mumifizierte Asketen und ein blutiges Gemälde

Anwärter auf den Literaturnobelpreis: Haruki Murakami.

Der japanische Autor Haruki Murakami schreibt in seinem zweiteiligen Künstlerroman über den Versuch, das Nichts auf der Leinwand einzufangen. Eine Mischung aus „Das Bildnis des Dorian Gray“ und „Blaubart“, aus asiatischen und europäischen Motiven.

  • Kommentare
mehr
Comedy

Wilde Zeiten, wilde Sprüche

Foto: Michael Mittemeier im Kieler Schloss.

„Die Welt ist wilder geworden, vielleicht auch nur unübersichtlicher“, sagt der Comedian Michael Mittermeier als Resümee aktuellen Programms unter dem Titel "Wild". Mehr als zwei Stunden hat er im Kieler Schloss als Widerspenstiger die nicht nur politisch wild gewordene Welt gezähmt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Künstler gegen Gratiskultur

Es ist nicht umsonst

Kampf gegen Windmühlen? Eine Gruppe von Musikern, Schauspielern und Autoren hat ein Album aufgenommen, um gegen die Gratiskultur, Youtube und Co. zu Felde zu ziehen.

Kunst kostet. Der Kölner Musiker Lando Van Herzog hat sich namhafte Kollegen an die Seite geholt, um mit seinem “Project Fairplay“ gegen die Gratiskultur anzutreten. Die Streamingdienste sieht er als Teil des Problems. Für den Bundesverband Musikindustrie sind sie dagegen ein Silberstreif am Horizont.

mehr
Landestheater SH

Operndoppel: Fesselnde Kleinstadt-Dramen

Foto: Volksfest vor der Kirche: Der Bajazzo Canio (Adrian Xhema mit der Fahne) im Trubel.

Regisseur Markus Hertel und GMD Peter Sommerer setzen am Landestheater Flensburg auf die neorealistische Wirkungsmacht der gerne kombinierten Eifersuchtsdramen "Cavalleria rusticana" (Mascagni) und "Der Bajazzo" (Leoncavallo). Mit großem Erfolg beim Premierenpublikum.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nicholas Sparks im Interview

Weshalb fangen Sie immer wieder neu an?

Vom Arzneivertreter zum Bestsellerautor: Nicholas Sparks wuchs in Armut auf und kam durch einen Zufall zum Schreiben.

Nicholas Sparks schreibt Bücher mit Happy End – und ist einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Privat musste der US-Schriftsteller so manchen Rückschlag hinnehmen. Mit Nina May spricht der 52-Jährige über das Ende seiner Ehe – und wie es ihm gelang, weiterzumachen.

mehr
“Majesty“ im Spieletest

Erfolg durch positives Herrschen

Komplex, aber trotzdem intuitiv und sehr unterhaltsam: “Majesty. Deine Krone – Dein Königreich“ von Marc André.

“Splendor“ von Marc André war 2014 als Spiel des Jahres nominiert. Damals machte er die Spieler zu Edelsteinhändlern und bereitete komplexe Mechanismen so elegant auf, dass sie familientauglich wurden. Jetzt legt er mit “Majesty“ nach.

mehr
24 Stunden Moby Dick

Tag und Nacht auf Waljagd

Foto: Horst Stenzel ließt Moby Dick.

In einer 24 Stunden-Lesung, also einen ganzen Tag und eine Nacht lang, präsentierte das Junge Theater im Werftpark am Wochenende „unter den Augen“ eines riesenhaften Walskeletts im Zoologischen Museum Kiel die Geschichte von Moby Dick.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Darstellerin

Oscar-Gewinnerin Dorothy Malone ist tot

Die Schauspielerin Dorothy Malone und der Schauspieler Anthony Quinn.

Die amerikanische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone, die vor allem in den 50er und 60er Jahren in Hollywood Erfolg hatte, ist tot. Sie starb am Freitag im texanischen Dallas, wie ihr Manager Burt Shapiro dem Filmblatt „Hollywood Reporter“ mitteilte. Malone wurde 92 Jahre alt.

  • Kommentare
mehr