Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur 100 000 Besucher in Büdelsdorf erwartet
Nachrichten Kultur 100 000 Besucher in Büdelsdorf erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 09.06.2018
"Spirit of Ecstasy" nennt der polnische Künstler Pawel Wocial seinen mit Spielzeug verzierten Rolls-Royce, zu sehen auf dem Gelände der NordArt. Quelle: Carsten Rehder
Büdelsdorf

Aber auch Interessierte können teilnehmen. Der Eintritt ist am Eröffnungstag frei - im Skulpturenpark ab 15.00 Uhr, in den Ausstellungshallen nach der Eröffnung gegen 18.00 Uhr.

NordArt Preis geht an Bildhauer Jörg Plickat

Landtagspräsident Klaus Schlie und ein Vertreter der tschechischen Botschaft werden Grußworte sprechen. Tschechien ist diesmal der Länderschwerpunkt der NordArt. Eine Retrospektive ist dem aus Tschechien stammenden Bildhauer Jan Koblasa gewidmet. Er war der NordArt seit den Anfängen verbunden und starb im vergangenen Jahr. Der deutsche Bildhauer Jörg Plickat nimmt bei der Eröffnung den mit 10 000 Euro dotierten NordArt Preis 2017 entgegen.

Künstler aus 50 Ländern

Insgesamt 1000 Kunstwerke von 200 Künstlern aus 50 Ländern werden bis zum 7. Oktober gezeigt. Die Veranstalter rechnen erneut mit 100 000 Besuchern. Die NordArt wurde 1999 erstmals ausgerichtet. Initiatoren waren der Künstler und Kurator Wolfgang Gramm und der Unternehmer Hans-Julius Ahlmann als Mäzen. Die Kunstwerke werden in den früheren Industriehallen, einer alten Wagenremise sowie einem Skulpturenpark im Freien gezeigt. Die Hallen sind 22 000 Quadratmeter groß, der Park 80 000 Quadratmeter.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sommerausstellung im Künstlermuseum Heikendorf ist wieder einer Künstlerkolonie gewidmet. Der Blick geht nach Mecklenburg-Vorpommern, wo sich um 1890 die Künstlerkolonie Schwaan formierte. Gut 60 Gemälde und Grafiken von acht Künstlern sind in der großen Ausstellungshalle zu sehen.

Sabine Tholund 09.06.2018
Kultur Selbstporträts und Klassiker-Parodien: Otto Waalkes als Maler - Der Rüssel zum Erfolg

Otto Waalkes geht unter die Maler. Das Frankfurter Carictura Museum zeigt in “Otto – Die Ausstellung“ den Komiker als Selbstporträtisten und Parodisten. Seine Bilder sind verblüffend virtuos.

08.06.2018
Kultur DVD-Tipps von Matthias Halbig - “Mc Mafia“ und mehr DVD-Tipps

Von Professoren und emanzipierten Wunderfrauen bis zum organisierten Finanzverbrechen, von Zeitreisen bis zu einem aufwühlenden Rachedrama, von Horror wie aus einem Paralleluniversum bis zu einem berührenden Roadmovie mit Donald Sutherland und Helen Mirren: die DVD-Tipps von Matthias Halbig.

08.06.2018