Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Coachella: Lady Gaga springt für Beyoncé ein
Nachrichten Kultur Coachella: Lady Gaga springt für Beyoncé ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 01.03.2017
Lady Gaga vertritt die mit Zwillingen schwangere Beyoncè beim legendären Coachella-Festival. Quelle: imago
Anzeige
Los Angeles

Im April verwandelt sich die kalifornische Wüste in ein Mekka für Musikfans. Zehntausende pilgern dann zum Coachella Valley Music and Arts Festival. Auch das diesjährige Line-up verspricht wieder hochkarätigen Musikgenuss: Radiohead, Martin Garrix, Bastille, DJ Snake – aber eine fehlt. Die mit Zwillingen schwangere Beyoncé musste ihre Teilnahme auf Anraten ihrer Ärzte absagen. Die Fans waren enttäuscht.

Lady Gaga steht als Headlinerin auf der Bühne

Doch jetzt haben die Veranstalter gute Nachrichten: Lady Gaga wird im April in Kalifornien auftreten und damit den Platz ihrer schwangeren Kollegin übernehmen. Wie die Veranstalter und Lady Gaga mitteilten, soll die Sängerin am 15. und 22. April in der Wüstenstadt Indio als Headliner auf der Bühne stehen. „Lasst uns in der Wüste Party machen“, schrieb sie beim Kurznachrichtendienst Twitter.

Beyoncé machte wegen ihrer Schwangerschaft kürzlich einen Rückzieher. Anfang Februar hatte die „Queen Bey“ mit bereits deutlich sichtbarem Babybauch verkündet, dass sie und ihr Mann Jay-Z Zwillinge erwarten.

Von RND/are/dpa

Kultur Ausstellung in Seebüll - Vollklang vom Leben

Ein dänische Schauspielerin aus Kopenhagen, angelehnt an ihren Onkel. Emil Nolde (1867-1956) taucht das Familienpaar, seine frisch vermählte Frau Ada und den Probst Vilstrup, im Jahr 1902 in „dunkeltonigen Flächen“, die Christian Ring, Direktor der Stiftung Seebüll, im Frühwerk beobachtet.

Dr. Christian Strehk 02.03.2017

Die Landesregierung setzt Zeichen für die Kultur: Das Kabinett hat am Dienstag im Grundsatz eine Förderung in Höhe von acht Millionen Euro für die Sanierung des Konzertsaales im Kieler Schloss beschlossen.

Konrad Bockemühl 28.02.2017

Stefan Dettl ist ein Volksmusik-Querdenker. Denn mit seiner Band LaBrassBanda spielt der 35-Jährige Blasmusik wie Popmusik. Auf dem neuen Album entwickelten sie ihren Sound weiter – von Mosch bis Mariachi.

28.02.2017
Anzeige